• Eckehard Stier

    Im sächsischen Dresden geboren und aufgewachsen, fühlt sich der Dirigent Eckehard Stier als musikalischer Weltbürger. Vom Kruzianer und erstem Preisträger des Rudolph-Mauersberger-Stipendiums führte sein Weg zum GMD eines deutschen Dreispartenhauses und Music Director des Auckland Philharmonia Orchestra in Neuseeland.
    Read More
  • Raphael Wallfisch

    Raphael Wallfisch gehört zu den führenden Cellisten der Gegenwart. Seine Diskographie umfasst mehr als 70 Einspielungen. Sein Cellospiel vereint meisterhafte Technik mit einem erhebenden, singenden Ton, der an seinen Lehrer Piatigorsky erinnert und dessen Tradition fortführt.
    Read More
  • Niklas Willén

    Niklas Willén gilt als der führende schwedische Dirigent seiner Generation. Er war Chefdirigent des WDR Rundfunkorchester Köln, Generalmusikdirektor des Volkstheaters Rostock und Chefdirigent der Norddeutschen Philharmonie Rostock, des Sønderjyllands Symfoniorkester in Dänemark und des Sundsvall Chamber Orchestra in Schweden sowie Principal Guest Conductor des Royal Stockholm Philharmonic.
    Read More
  • Delta Piano Trio

    Unverfälschte und kompromisslose Musikalität gepaart mit außergewöhnlicher interpretatorischer Tiefe kennzeichnen das Spiel des Delta Piano Trios.
    Read More
  • Fabrice Bollon

    Fabrice Bollon ist Generalmusikdirektor des Philharmonischen Orchesters Freiburg und ein international sehr geschätzter und vielseitiger französischer Dirigent.
    Read More
  • Staatschor Latvija

    Der Staatschor "Latvija" aus Riga gehört weltweit zu den führenden Chören. Seit 1997 ist Maris Sirmais künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Chores.
    Read More
  • Diego Martin-Etxebarria

    Diego Martin-Etxebarria, der den 1. Preis, den Asahi-Preis sowie den Hideo-Saito-Preis des 17. Tokyo International Music Competition for Conducting gewann, ist seit April 2020 1. Kapellmeister an den Städtischen Theatern Chemnitz.
    Read More
  • Michael Roll

    "Er ist offenkundig durch und durch hochmusikalisch”, so beschrieb der angesehene Kritiker Sir Neville Cardus den Beginn von Michael Rolls außergewöhnlicher, inzwischen mehr als 50 Jahre umfassender Karriere.
    Read More
  • Claire Marie Le Guay

    Claire-Marie Le Guay gehört zu den führenden Pianistinnen ihrer Generation. Wichtige Debüts der vergangenen Spielzeiten beinhalten u.a. die Bamberger Symphoniker und die Camerata Salzburg bei der Mozartwoche Salzburg, jeweils unter der Leitung von Louis Langrée, die Schwetzinger SWR Festspiele und das George Enescu Festival in Bukarest.
    Read More
  • YL Männerchor

    Der YL Männerchor (Ylioppilaskunnan Laulajat) ist ein finnischer Pionier der Männerchormusik. Das Repertoire des Chores beinhaltet
    Read More
  • Lars Anders Tomter

    Lars Anders Tomter gehört zu den herausragenden Bratschenvirtuosen unserer Zeit. Der „Giant of the Nordic Viola“ (The Strad) wurde im norwegischen Hamar geboren. Mit acht Jahren begann er die Violine zu spielen, wenig später Bratsche. Das Studium für beide Instrumente absolvierte
    Read More
  • Thüringer Bach Ensemble

    Das Thüringer Bach Collegium spielt Werke von Johann Sebastian Bach, seinen Vorfahren (Altbachisches Archiv), seinen Söhnen und seinen Zeitgenossen in historisch informierter Aufführungspraxis auf alten Instrumenten.
    Read More
  • Nikolai Demidenko

    Nikolai Demidenkos leidenschaftliche, virtuose Auftritte und seine musikalische Individualität machten ihn zu einem der außergewöhnlichsten Pianisten dieses Jahrhunderts,
    Read More
  • Horia Andreescu

    Horia Andreescu gehört zu den führenden Dirigenten Rumäniens. Er war Chefdirigent der „George Enescu“ Philharmonie in Bukarest, des Radio-Sinfonieorchesters und des Radio-Kammerorchesters in Bukarest, und er ist Gründer und Leiter des Kammerorchesters „Die Bukarester Virtuosen“.
    Read More
  • Abdel Rahman El Bacha

    Abdel Rahman El Bacha ist weltweit Gast führender Orchester, Konzertsäle und Festivals. Sein gespanntes Repertoire basiert vor allem auf den Werken von Bach, Mozart, Beethoven, Schubert, Schumann, Chopin, Rachmaninoff, Ravel und Prokofjew und schließt etwa sechzig Konzerte ein.
    Read More
  • Estnischer Nationaler Männerchor RAM

    Der Estnische Nationale Männerchor RAM wurde 1944 von dem legendären estnischen Chordirigenten Gustav Ernesaks gegründet. Seitdem hat RAM mehr als...
    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16